Corona macht kreativ

Über die Klassengrenzen hinweg haben Schüler des Gymnasiums Marktbreit in den letzten Wochen kreativ zusammengearbeitet. Dabei herausgekommen ist ein launiger Text über die Corona-Krise zu der Melodie von Beethovens „Ode an die Freude“ aus seiner 9. Sinfonie.

Wir freuen uns, die Aufnahme, die – wie derzeit üblich – dezentral in verschiedenen Jugendzimmern entstanden ist, nun präsentieren zu können. Daran beteiligt waren:

Hanna Wolf, Elisa Yüksel, Annika Tremmel, Matteo Gresch, Maya Giebe (Text)

Gesungen von: Martin Oltsch, Carla Küster, Sarah Kefeli, Daniel Schuster, Leonie -Aimée Clocuh (Sängerinnen und Sänger der Oberstufenband Q12)

 

      Ode an Corona