W-Seminar: Die faszinierende Welt der Kunststoffe

Seminarleiter: OStR Thomas Schmidt

Leitfach:  Chemie

Wir Menschen leben in einem Kunststoffzeitalter. Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie finden sich in allen unseren Lebensbereichen. Sie leisten uns wichtige Dienste in Medizin und Technik. Neben den sehr nützlichen Anwendungsmöglichkeiten von Kunststoffen gibt es allerdings auch ein gewaltiges Umweltproblem durch den immer mehr zunehmenden Kunststoffabfall, der Flora und Fauna und letztendlich den Menschen bedroht.

Im Seminar soll zum einen ein Einblick in die faszinierende Welt der Kunststoffe gegeben werden, zum anderen ein kritischer Blick auf den Umgang mit Kunststoffabfall geworfen werden.

 

Mögliche Themen für Seminararbeiten:

1.      Biologisch abbaubare Kunststoffe

2.      Identifizierung von Kunststoffen

3.      Kunstfasern in Textilien

4.      Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

5.      Kunststoffe in Verpackungen

6.      Kunststoffrecycling

7.      Weichmacher in Kunststoffen

8.      Silikone

9.      Plastikmüll als Umweltproblem

10.   Kunststoffe als Tablettenzusätze

11.   Kunststoffe im Fahrzeug- und Flugzeugbau

 

Wissenschaftliche Methoden und grundlegendes Fachwissen werden gemeinschaftlich im Kurs erarbeitet. Aufgrund des experimentellen Charakters des Seminars sind Kenntnisse im Fach Chemie Voraussetzung für die Teilnahme.

Nach Möglichkeit sollen folgende außerschulische Kontakte im Verlauf des Seminars geknüpft werden: Süddeutsches Kunststoffzentrum, Universität Würzburg, Firmen der chemischen Industrie

Einblicke in die faszinierende Welt der Kunststoffe