Jugend trainiert für Olympia: Leichtathletik

Mädchen II

Unsere Mädchen II gingen auch in diesem Schuljahr wieder motiviert in die Leichtathletikwettkämpfe. Dadurch gelang ihnen auch gleich beim Kreisfinale in Kitzingen der Sieg gegen die Dauerrivalinnen aus Münsterschwarzach.

hinten von links: Jessica Mantel, Theresa Drossel, Nadja Nolte, Veronika Schönrock, Amelie Ebert, Clara Kopperger, Franziska Winzig, Mona Hankewitz, Helena Seuffert, Maresa Klingert (Betreuerin)
vorne von links: Anne Wiesmann, Franka Schulze, Lina Zeitz
auf dem Bild fehlt: Betreuerin Alexandra Gold

Als Kreismeister qualifizierten wir uns mit 6502 Punkten für das Bezirksfinale in Schweinfurt. Bei sommerlicher Hitze konnten die Mädchen erneut eine tolle Gesamtleistung abrufen und belegten den 2. Platz. Hierbei konnten sie die Punktzahl noch auf 6510 steigern. Dabei ist besonders zu beachten, dass keines der Mädchen Leichtathletik im Verein betreibt!

Folgende Einzelleistungen möchte ich noch hervorheben: Anne Wiesmann mit 13,60 sec über 100 m und 4,61 m im Weitsprung. Franziska Winzig lief die 100 m ebenfalls in 13,60 sec. Jessica Mantel überquerte die Latte bei 1,47 m und beim technisch schwierigen Speerwerfen waren Mona Hankewitz (28,70 m) und Veronika Schönrock (29,68 m) sehr erfolgreich.

Mädchen IV

Auch bei den jüngeren Mädchen ging dieses Jahr eine Mannschaft an den Start und konnte einen guten 3. Platz beim Kreisfinale belegen. Einige Talente konnten hierbei vielversprechende Leistungen abrufen.

hinten von links: Lena Kamleiter, Julia Zeitz, Lena Kechel, Wilma Ziegler, Pauline Ziegler, Juliana Schäfer, Franka Matterne
vorne von links: Livia Tremmel, Caroline Bönecke, Judith Schneider, Johanna Damm, Vanessa Lempert, Jessika Stelle, Maresa Klingert (Betreuerin)

Carina Gold