Jugend trainiert für Olympia: Tennis

Mädchen II

Die Mädchen II trafen auch dieses Jahr wieder auf das AKG Kitzingen. Es fanden spannende und auch lange Spiele statt. Leider verlor die Mannschaft trotz guter Leistungen und konnte das Bezirksfinale nicht erreichen.

von links: Lina Zeitz, Valerie Demuth, Sophia Lang, Sophia Lutz, Mona Hankewitz, Hannah Weber
es fehlt: Leonie Hofmann

Mädchen III

Unsere jüngeren Mädchen mussten im Bezirkshalbfinale gegen das Riemenschneider-Gymnasium Würzburg antreten. Diese hatten durchweg starke Spielerinnen, insbesondere die Nummer 1, welche bereits unterfränkische Meisterin war. Die Youngsters zeigten gute Gegenwehr, mussten sich aber den Würzburgerinnen geschlagen geben.

von links: Hannah Weber, Lina Zeitz, Sophia Lang, Julia Zeitz, Victoria Hofmann

Carina Gold