Welttag des Buches

Ende April kamen drei vierte Klassen der Grundschulen Marktbreit, Marktsteft und Martinsheim mit ihren Klassleitern an unsere Schule um gemeinsam mit unseren Fünftklässlern den Welttag des Buches zu begehen. Eine Reise in die Welt der Bücher verbunden mit zahlreichen kreativen Aufgaben stand an diesem ganz besonderen Schultag im Mittelpunkt.

Auf der Reise durch das Schulgebäude konnten die Teams, die jeweils aus zwei Viert- und zwei Fünftklässlern bestanden, die einzelnen Stationen gemeinsam entdecken. In der Schülerlesebibliothek wurde bei einem kniffligen Sachbuch-Quiz selbst das Wissen der „Großen“ auf eine harte Probe gestellt. In der Geschichtenwerkstatt konnten die Schüler selbst zu Autoren werden und es entstanden viele fantastische Geschichten. Was unsere Schulbücher tagtäglich so erleben, war dabei eines der beliebtesten Themen.

Außerdem konnten die Teams ihre detektivische Spürnase unter Beweis stellen konnten, indem sie einen der spannenden Ratekrimis von „Professor Berkley“ lösten. Natürlich gab es an diesem Aktionstag auch entspannende Momente, wie die Vorlesestunde, die von den Tutoren gestaltet wurde. Unsere Fünftklässler wurden von den Besuchern in einem Interview über ihre persönlichen Lieblingsbücher befragt und so ging am Ende sicherlich der eine oder andere Grundschüler mit einem interessanten Literaturtipp nach Hause.

Am Ende des Besuches empfing das Team der „Bewegten Pause“ unter der Leitung von StD Josef Nusko die Grundschüler in der Pausenhalle, wo sie sich an diversen Spiel- und Sportgeräten austoben konnten. Der Abschied fiel den Besuchern sichtlich schwer, da die Zeit am Gymnasium wie im Flug verging und so manch einer gerne noch mehr Zeit mit den Fünftklässlern verbracht hätte. Interessante Einblicke in den Schulalltag am Gymnasium, viele persönliche Gespräche zwischen den Viertklässlern und den „Großen“ sowie der anregende Austausch der Lehrkräfte untereinander prägen die positiven Eindrücke an diesen Besuchtagen. Auch in den kommenden Schuljahren gilt es diese für beide Seiten besondere Form der Kooperation fortzuführen um den Grundschülern den Übertritt an eine weiterführende Schule zu erleichtern.

Nicole Üttinger

Weitere Bilder