Faustball-Bundesligaspielerin unterrichtet die Sportfachschaft

Alicia Hofmann (Q11), Spielerin der Faustball-Bundesligamannschaft des TV Segnitz, wurde in die Sporthalle des Gymnasiums Marktbreit eingeladen, um die Sportlehrkräfte der Schule im Rahmen ihrer Fachsitzung mit den Grundkenntnissen und -fertigkeiten der Sportart Faustball vertraut zu machen.

Nach Vermittlung der wichtigsten Regeln demonstrierte die Oberstufenschülerin, unterstützt von ihrer Schwester Selina (Klasse 9c) – ebenfalls Faustballspielerin –, die wesentlichen Technikformen dieses Spiels. Die Sportlehrerinnen und -lehrer traten sogleich in Aktion und zeigten in einem spontan initiierten Faustballspiel ihre Fähigkeiten.

Ziel dieser Aktion ist es, auf die regionale Spitzensportart Faustball aufmerksam zu machen, zumal aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler beim TV Segnitz aktiv und sehr erfolgreich sind. Die Sportfachkräfte wurden angeregt, Faustball auch in den Sportunterricht einzubeziehen.

Josef Nusko