Lesescouts

Im September letzten Jahres haben sich 14 damalige Elftklässler des Gymnasiums Marktbreit im Rahmen des P-Seminars „Lesescouts“ unter der Leitung von StR Katrin Volk aufgemacht, vier- bis achtjährigen Kindern am Montessori-Kindergarten Marktbreit und am evang. Kindergarten „Apfelwiese“ Obernbreit die englische Sprache ein Jahr lang spielerisch und anschaulich näherzubringen.

Die Schülerinnen und Schüler haben gelernt, sich selbstständig einzuteilen und gemeinsam dafür zu sorgen, dass die Zeit am Kindergarten sinnvoll genutzt und ein hoher Lernerfolg erzielt wird, aber dennoch Spaß bereitet. Es wurden kinderfreundliche Konzepte zu vielen verschiedenen Büchern erstellt, wie zum Beispiel Brettspiele, Plakate, Memorys etc. und anschließend mit den Kindern durchgeführt. Um den Eifer der Kinder zu wecken wurden auch häufig kleine Belohnungen eingesetzt.

Der persönliche positive Eindruck der Seminarteilnehmer wurde nicht zuletzt durch die Evaluationsbögen bestätigt, auf welchen auch die Eltern der Kinder ihre Meinung zu diesem Projekt äußern konnten.

Somit bleibt festzustellen, dass das Projekt sowohl bei Eltern als auch Kindern sehr gut ankam und auch die Schülerinnen und Schüler selbst sehr viel gelernt und sich in ihrer Persönlichkeit weiterentwickelt haben. Das P-Seminar war also ein Erfolg auf ganzer Linie für alle Beteiligten.

Die Seminarteilnehmer bedanken sich für die Unterstützung der Kindergärten, die dieses Projekt möglich gemacht haben, bei StR Katrin Volk für ihre kompetente Hilfestellung und nicht zuletzt bei den Kindern für ihre Lernbereitschaft und stets konstruktive Mitarbeit.

Oliver Öder, Johannes Schneider (Q12)