Neues von der Schulimkerei

Die ruhige Zeit für die Bienen ist vorbei. Es wird bereits wieder fleißig Honig gesammelt.

Die Bienenvölker haben den Winter einigermaßen überstanden. 2 von 4 Völkern haben überlebt, den Überlebenden geht es gut, sie wachsen recht zügig auf. Die Schulimkerei befindet sich, was die Völker angeht, wieder im Aufbau. Es sollen in der nächsten Zeit noch Ableger gebildet werden.

Die Winterarbeiten sind abgeschlossen. Die Winterbehandlung gegen die Varroamilbe wurde durchgeführt. Es wurden diverse Reinigungsarbeiten erledigt, sowie unser Sonnenwachsschmelzer neu gestrichen und aufgestellt. Er ist bereits wieder in Betrieb und hat schon das erste Wachs im neuen Jahr ausgeschmolzen. Neue Mittelwände (Wachsplatten) wurden in die Rähmchen eingelötet. Auch wurden neue Anhänger mit dem Logo der Schulimkerei für die Honiggläser angefertigt, sowie die Gewährstreifen auf den Honiggläsern angebracht.

Der Honigverkauf ist gut angelaufen, der Honig schmeckt der Schulfamilie.

Das P-Seminar unter Leitung von Walter Graf