Verwirkliche Deine Idee – Jugend forscht 2014

Unter dem Motto „Verwirkliche Deine Idee!“ ist Jugend forscht in eine neue Runde gestartet. Junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik konnten sich 2014 zum 30. Regionalwettbewerb anmelden. Auch in diesem Jahr stellten Schülerinnen und Schüler aus dem Gymnasium Marktbreit ihre Forschungsprojekte vor.

Leider konnte sich diesmal niemand für den Landeswettbewerb qualifizieren, dennoch freuten sich Sion Müller, Tim Bucko, Florian Schwegler, Pauline Franz, Kathrin Hellmuth, Sarah Schmidt, Miriam Stabenow, Ilka Lindner, Lucia Gronau und Simon Karl über die Anerkennung ihrer Arbeit und darüber, dabei gewesen zu sein. Der eine oder andere hat schon neue Ideen für das nächste Jahr im Kopf.

Die Betreuungslehrer Dr. Christina Oßwald und Rüdiger Horn freuten sich über einen Sonderpreis für das Gymnasium aufgrund der zahlreich eingereichten Arbeiten und hoffen, wieder einige Schülerinnen und Schüler mit Neugier, Kreativität, Forscher- und Erfindergeist für den Wettbewerb im nächsten Jahr zu finden und fördern zu können.

Dr. Christina Oßwald und Rüdiger Horn

Weitere Bilder