Unterstufenfasching

Come to the WILD WILD WEST!

Unter diesem Motto stand die diesjährige Faschingsparty, zu der unsere Tutorinnen und Tutoren am Mittwoch vor den Frühlingsferien eingeladen hatten.

Perfekt verkleidet und mit Lassos, Steckenpferden und Pistolen „bewaffnet“, kamen zahlreiche Cowgirls und Cowboys aus den 5. und 6. Klassen, die die Pausenhalle für ein paar Stunden in einen Wildwest-Saloon verwandelten. Nach einer Stärkung am reichhaltigen Buffet wurde zur Musik der Tutoren-DJs Timo, Florian und Philipp ausgelassen getanzt und am Ende hatte wirklich jeder einen Ohrwurm. Besonders beliebt waren Faschingskracher wie „Wir spielen Cowboy und Indianer“ oder „Das rote Pferd“, aber auch zu topaktuellen Hits wie „Gangnam Style“ zog es die begeisterten Faschingsfans auf die Tanzfläche. Die zahlreichen Spiele und Aktivitäten, die von den engagierten Tutorinnen geleitet wurden, fanden großen Anklang und so verging die Zeit für alle viel zu schnell. Den Höhepunkt bildete auch dieses Jahr die große Kostümprämierung, die unter Anleitung des pädagogisch geschulten Teams der „Offenen Ganztagsschule“ (OGS) durchgeführt wurde. Am Ende war ein junges Cowgirl aus der Klasse 6a mit den meisten Stimmen die stolze „Miss Wildwest“ und so manch einer hätte sicherlich gerne noch mit ihr getanzt. Aber auch im Wilden Westen haben Partys leider irgendwann ein Ende ...

Nicole Üttinger

Weitere Bilder