Exkursion der Q12 nach München

Literatur und Kunst von der Jahrhundertwende bis zum Expressionismus

Am 1. Februar machten sich die Schülerinnen und Schüler der Q12 in Begleitung ihrer Deutschlehrkräfte Herr Dr. Endres, Frau Ebert, Herr Jagusch und Frau Dietrich-Knobling mit zwei Reisebussen auf den Weg nach München um dort in der Neuen Pinakothek und der Pinakothek der Moderne ausgewählte Kunstwerke von Künstlern wie Cézanne, Van Gogh, Franz Marc und E. L. Kirchner „live“ kennenzulernen, zu analysieren und spannende Bezüge und Wechselwirkungen zur Literatur jener Zeit aufzudecken.

Die Schüler konnten die Museen in Kleingruppen erkunden und mit Hilfe eines umfangreichen Handouts ihre Erfahrungen und Erkenntnisse notieren. Leider war die Zeit in den Museen schnell um und man wäre gerne noch beim Betrachten weiterer Werke verweilt.

Yvonne Ebert