Konfliktbewältigung und Medienkompetenz

Sozialkompetenz und Medienkompetenz sind wichtige Qualifikationen, die Jugendliche im Laufe ihrer Schulzeit erwerben sollten.

Aus diesem Grund wird in der 7. Jahrgangsstufe ein Projekt „Medienkommunikation und soziales Miteinander“ durchgeführt, das den Schülern zu grundlegenden Kompetenzen in diesem Bereich verhelfen will. Im Rahmen dieses Projektes fand für die Erziehungsberechtigten der Schüler und Schülerinnen der 7. Jahrgangsstufe ein Vortragsabend statt.

Herr L. Zumbrägel (Medienfachberater beim Bezirksjugendring Unterfranken) machte in seinem Vortrag zum Thema „Cybermobbing“ auf die Gefahren eines unachtsam gebrauchten Internets aufmerksam.

Herr Dr. Kiechle (Psychotherapeut und Fachmann für rational emotive Verhaltenstherapie) gab praktische Tipps für einen zielgerichteten kooperativen Erziehungsstil.

Dorothe Weiß