Besuch der Zirkusgruppe in Regensburg

Das AudiMax der Universität Regensburg war am 14. Oktober das Ziel von fünfzig Teilnehmern des Schulzirkus Gymnelli aus den Klassen 7 bis 12.

Zusammen mit der Sosani MimeDance-Company, Georgien bot das Team der Traumfabrik das Multimediatheater „Goethes Faust – sprachlos“ an. Dieses Bilder-, Musik-, Tanz- und Mimentheater nach Motiven von Goethes Faust führte uns auf unkonventionelle Weise in ein Stück der Weltliteratur ein – „ein Stück über Gott und den Teufel, über Glück und Verzweiflung, über Liebe und Tod – die Geschichte eines Gelehrten, der mit seinem Wissen an Grenzen stößt, den Tod und den Teufel findet.“ (Traumfabrik). Die Körpersprache der Tänzer und Schauspieler faszinierte ausnahmslos alle. Und obwohl dieser Freitag, nach fünf regulären Unterrichtsstunden und der langen Fahrt am Freitagnachmittag nach Regensburg eine Herausforderung an die Konzentrationsfähigkeit der Zirkuskinder bedeutete, waren sich alle Mitfahrenden einig, dass diese Exkursion ein einmaliges Erlebnis war, das den Horizont unserer Zirkuskinder wieder ein Stück erweitert hat.

Barbara Clobes

Weitere Bilder