Fortbildungswochenende Schulsanitätsdienst

Zwei der aktiven Schulsanitäter am Gymnasium Marktbreit, Jonathan Aust und Michael Terzic, nahmen an dem Fortbildungswochenende der Johanniter-Jugend mit ihrem Ausbilder Herrn Manuel Geis während der Ferien im CVJM-Hof in Magnetsried teil.

Angeboten wurden hier z. B. realistische Unfall-Darstellung, spezielle Notfälle in der Schule mit Praxistraining oder psychische Betreuung bei schwierigen Einsätzen sowie Projektmanagement. Wie im Notfall zu helfen ist, haben die Schulsanitäter während ihrer Grundausbildung in Marktbreit bei Herrn Geis und seinen Kollegen der Johanniter-Unfall-Hilfe gelernt, um in der Praxis sicher das erworbene Wissen anwenden zu können, muss man dieses auch üben. Die Jugendlichen hatten die Gelegenheit in diversen Fallbeispielen ihr Können unter Beweis zu stellen, und vor allem auch die Arbeit im Team zu üben. In lockerer Atmosphäre konnten ebenso andere Schulsanitäter kennen gelernt werden und durch ein tolles sowie unterhaltsames Abendprogramm am Samstag kam auch der Spaß nicht zur kurz.

Christiane Lehrieder