Jugend trainiert für Olympia – Tennis

Jungen III

Die jüngere Mannschaft traf im Bezirkshalbfinale auf die starke Mannschaft des Schweinfurter Celtis-Gymnasiums. Hier mussten sie sich klar geschlagen geben, haben aber gut gespielt und tapfer gekämpft.

Mädchen II

Die Mädchen hatten im Bezirkshalbfinale ein Heimspiel mit Karlstadt als Gast.

Da die beiden Mannschaften ähnlich stark waren, gab es teilweise sehr spannende und lange Spiele. Leider verletzte sich Lisa Welp, unsere Spielerin an erster Position, während des Einzels. So musste sie aufgeben und stand auch für die nachfolgenden Doppelspiele nicht mehr zur Verfügung.

Mit diesem Handicap mussten sich unsere Mädchen mit 6:3 geschlagen geben.

Jungen II

Diese Mannschaft hat bisher zwei Begegnungen klar gewonnen. Zuerst im Regionalentscheid gegen Gerolzhofen mit 9:0 und dann im Bezirkshalbfinale gegen das Walther- Rathenau- Gymnasium Schweinfurt mit 6:3 Punkten.

Beim Bezirksfinale in Karlstadt mussten die Jungen sich leider dem Röntgen-Gymnasium Würzburg knapp geschlagen geben. Sie unterlagen nach teils sehr knappen Spielen mit 6:3 Punkten. Herzlichen Dank an Frau Ruppert für die gute Betreuung bei diesem Wettkampf!

Carina Gold

Bilder