Besuch im Planetarium Nürnberg

Einen aufregenden und nicht alltäglichen Blick in die Sterne durften Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 c mit Herrn Horn und des Grundkurses Astronomie mit Herrn Graf im Nicolaus-Copernicus-Planetarium in Nürnberg tun.

Seit seiner Renovierung in diesem Jahr sind die Vorführungen im Planetarium dank des Einsatzes zweier Beamer in der Größe von Kühlschränken noch eindrucksvoller geworden.

Nachdem die Sonne im Kuppelsaal „untergegangen“ war, tauchten die ersten Sterne am künstlichen Firmament auf und die Schülerinnen und Schüler konnten in der Live-Vorführung den aktuellen Sternenhimmel über Nürnberg bewundern. Nach Verlassen der Großstadt wurden wichtige Sterne und Sternbilder in einer beeindruckenden Show vorgestellt. Mond- und Planetenstellungen wurden mit Hilfe des Sternenprojektors und der neuen Beamer dargestellt. Der Vorführer des Planetariums nahm die Schülerinnen und Schüler nach dem Start auf der Erde auf eine atemberaubende Reise zu den Planeten und quer durch das Sonnensystem mit. Nach faszinierenden, dreidimensional anmutenden Überflügen „landeten“ alle wieder wohlbehalten auf der Erde.

Dieser abendliche Ausflug zu den Sternen machte Lust auf mehr.

Walter Graf

Weitere Bilder