Besuch im Mathematik-Lernlabor

Das Mathematik-P-Seminar von Frau Ruppert besuchte am Samstag 23.10. das Mathematik-Lernlabor der Universität Würzburg. Dort können sich Schülergruppen intensiv mit mathematischen Problemstellungen beschäftigen. In Kleingruppen arbeitet man an einer Lernstation, die viel ansprechendes Material zum Experimentieren, Modellieren und Simulieren bereithält.

Wir waren natürlich besonders gespannt, da wir es uns im Seminar zur Aufgabe gemacht haben, genau solche Lernstationen zu entwickeln. Entsprechend motiviert arbeiteten alle intensiv an den Stationen, die Namen wie „Der Scheibenwischer“, „Der Bagger“, „Spiegel“, „Einparkprobleme“ oder „Historische Zeichengeräte“ trugen.

Nach fast drei Stunden „Köpferauchen“ gönnten wir uns erst einmal eine kleine Pause und schnupperten Mensa-Luft. Anschließend stellte jede Gruppe ihre Station dem Seminar und den anwesenden studentischen Hilfskräften vor. Immer mit dem Blick auf eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten wurden die Lernstationen kritisch beleuchtet und wir gingen mit dem festen Vorsatz nach Hause:

Wir machen das mindestens (!) genau so gut!

Iris Ruppert

Weitere Bilder