Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik

Die Leichtathletik-Mädchen waren bestens motiviert und wollten an ihre Erfolge vom letzten Jahr anknüpfen. Schließlich hatten sie 2010 beim Landesfinale in Ingolstadt erneut den 5.Platz in Bayern errungen. Mit der bewährten Stammmannschaft und ein paar Neuzugängen konnten wir beim Kreisfinale in Münsterschwarzach mit der tollen Gesamtleistung von 6632 Punkten deutlich gewinnen. Die Sportlerinnen waren trotz der großen Hitze in allen Bereichen sehr leistungsstark und siegten mit über 700 Punkten Vorsprung. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der 4x100m Staffel, die auf Anhieb eine Spitzenzeit gelaufen ist. Hierzu gehören Maresa Klingert, Stefanie Krämer, Theresa Damm und Lisa Welp.

Beim Bezirksfinale in Schweinfurt konnten die Mädchen ihre Spitzenposition in Unterfranken bestätigen. Obwohl die Mannschaft durch Krankheit und Verletzungen geschwächt war, kämpften alle für den Sieg gegen die starken Gegnerinnen aus Hassfurt und Schweinfurt. Wir wurden schließlich Bezirksmeister mit starken 6722 Punkten. Besonders stolz können die Mädchen auf diesen Titel sein, da in unserer Mannschaft nur eine Schülerin Leichtathletik im Verein trainiert.

hinten von links: Steffi Krämer (10b), Sarah Schmidt (9a, Betreuerin), Franziska Eger (10a), Maresa Klingert (7b), Aline Ott (9c), Tamara Mohr (10c)
vorne von links: Nora Böhm (10b), Lucy Ziegler (8a), Alex Gold (8a), Vicky Zenns (7a), Theresa Damm (9a), Franziska Hippeli (10a), Rebecca Schreck (Q11)
Es fehlen: Lisa Welp (9c), Agnes Kühne (Q11)

Die Sportlerinnen haben nun zum dritten Male in Folge die Qualifikation für das bayrische Landesfinale am 19. Juli in Ingolstadt erreicht. Dies allein ist schon ein toller Erfolg. Wir reisten mit großer Motivation an und wollten einmal den Sprung aufs Siegertreppchen schaffen. Der Wettkampf verlief sehr gut und es konnten alle ihre erwarteten Leistungen erbringen. Leider verpassten wir am Ende den vierten Platz ganz knapp und erreichen zum dritten Male den 5. Platz. Dies war im ersten Moment ein wenig enttäuschend. Schließlich freuten sich jedoch alle über den Erfolg, schließlich konnten wir auch die Gesamtpunktzahl noch einmal deutlich verbessern. Unser 5. Platz in ganz Bayern bekommt auch dadurch noch mehr Gewicht, dass wir fast ausschließlich Talente aus dem Schulsport in der Mannschaft haben.

Mannschaftsfoto vom Landesfinale in Ingolstadt

Einige besondere Einzelleistungen aus allen Wettkämpfen möchte ich zum Schluss noch erwähnen: Steffi Krämer überzeugte trotz Verletzung mit 12,8 sec. über 100m und 5,25 m im Weitsprung, Theresa Damm folgte dicht darauf mit 13,1 sec und 5,02 m. Unsere 4x100m Staffel erreichte tolle 51,69 sec, ohne auf einer Rundbahn geübt zu haben. Damit liegen wir in Bayern an der Spitze! Rebecca Schreck schaffte tolle 1,50 m im Hochsprung und Nora Böhm erreichte bereits 23,50 m im Speerwurf. Aline Ott und Alexandra Gold bewältigten die 800m in sehr guten 2:39 min.

Wir hoffen auch in den nächsten Jahren auf engagierte Nachwuchstalente!

Carina Gold

Weitere Bilder