Fotowettbewerb

Anne Bauer und Uta Wischer mit ihren gelungenen Aufnahmen (Super-Makro von Wassertropfen und Frosch aus Augenhöhe) sind die Gewinnerinnen des diesjährigen Fotowettbewerbs am Gymnasium Marktbreit. Sie erhalten ein Preisgeld von 50 bzw. 30 Euro.

Es gibt sechs weitere Geldpreise. Insgesamt sind 62 Einsendungen in einer Ausstellung im Foyer der Schule zu betrachten.

Der Wettbewerb stand unter dem Titel Natur: Tiere, Pflanzen, Landschaften, sein Ziel war es, das Interesse an und die Liebe zur Natur zu fördern.

Manfred Engelhardt