Scheckübergabe

Ein letztes Mal war die Landrätin, Frau Tamara Bischof, am Gymnasium Marktbreit zugegen, um die jährliche Belohnung für das Energiesparen abzugeben und entsprechende verstärkende Worte zu sprechen.

Diesmal übergab sie dem Schulleiter, Herrn Gernert, dem projektleitenden Lehrer, Herrn Engelhardt und den versammelten Energiebetreuern einen Scheck in der eindrucksvollen Höhe von 4985,12 Euro.

Sie stellte fest, dass das Projekt in seiner zwölfjährigen Laufzeit ca. 95.000 Euro gespart und eine Verminderung des CO2-Ausstoßes um 417,1 Tonnen bewirkt hätte.

Dies ist in der Tat ein bemerkenswerter Beitrag zur Lösung zeitgenössischer Probleme.

Manfred Engelhardt

Weitere Bilder