Besuch aus Ägypten

In diesem Schuljahr waren, wie schon in den vorherigen Jahren, wieder Schülerinnen und Schüler der Deutschen Evangelischen Oberschule in Kairo zur Begegnung hier am Gymnasium Marktbreit. Trotz einiger widriger Umstände in der Vorbereitungsphase waren wieder junge Ägypterinnen und Ägypter für zwei Wochen zu Gast in deutschen Familien. So war während der Revolution in Ägypten lange Zeit nicht klar, ob es die deutsche Schule in Kairo weiter geben wird oder ob das Land nicht vollständig im Chaos versinkt.

Zuletzt konnten die Schülerinnen und Schüler der DEO doch noch familiäres Leben und Schulalltag gemeinsam mit ihren Gastgebern aus den 5., 7. und 8. Klassen hier erleben. Valentin Wieser, Julian Wilde, Louis Emmer, Florian Hankewitz, Jonas Wichmann, Xenia Bögelein, Marcia Schnatz, Tamara Jacob und Johanna Lang nahmen dieses Jahr Ägypterinnen und Ägypter in ihre Familien auf.

Gastgeber und Gäste unternahmen zusammen einen Ausflug nach Rothenburg, wo sie die deutsche mittelalterliche Stadt durch eine Stadtführung besser kennen lernten. Ein besonderes Erlebnis für einige der Gäste war sicher auch ihre Teilnahme am Zirkus-Zeltlager, da Zelten / Campen in Ägypten eher unüblich ist.

Obwohl die Gäste zum Teil seit dem Kindergarten Deutsch lernen, ist doch die Begegnung mit der deutschen Sprache und der deutschen Kultur ein wichtiger Bestandteil ihrer Ausbildung an der DEO in Kairo. Dies kann nur in Besuchen in Deutschland und im Rahmen des Aufenthaltes in deutschen Gastfamilien verwirklicht werden.

Die Schülerinnen und Schüler aus Kairo beenden ihre Schullaufbahn ebenso wie ihre Gastgeber nach acht Gymnasialjahren mit dem Abitur, das ihnen selbstverständlich auch das Studium an einer deutschen Universität gestattet.

Bemerkenswert ist, dass sich durch die Begegnung schon langjährige Freundschaften entwickelt haben, die inzwischen schon zu mehreren Gegenbesuchen in Kairo und auch schon in Dubai geführt haben.

Für die freundliche Aufnahme in den Gastfamilien sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Walter Graf

Weitere Bilder