Gymnasium Marktbreit leistet einen Beitrag für die Rumänienhilfe

Auch in diesem Jahr waren es ca. 50 Päckchen und Pakete, dazu ein Geldbetrag für den Transport, die schließlich von Ethik-Lehrer Manfred Engelhardt vom Gymnasium Marktbreit nach Dettelbach transportiert und an die Rumänienhilfe Elmar Karl ausgeliefert werden konnten. Religionslehrer und die Schülermitverwaltung (siehe Bild) sowie in besonderem Maße die Klasse 6c hatten sich im Vorfeld daran beteiligt.

Manfred Engelhardt