Besuch an der Grundschule Ochsenfurt

Kurz vor dem Halbjahreswechsel führte der Weg für einige Fünftklässler des Gymnasiums Marktbreit zurück an die Grundschule – aber nur zu einem Besuch!

Eine kleine Abordnung besuchte die 4. Klassen der Grundschule Ochsenfurt. Sie brachten einen Einladungsbrief der 5. Klassen des Gymnasiums mit, in dem die Schüler der letzten Grundschulklasse zum „Tag der offenen Tür“ am 6. März eingeladen wurden. Die Briefe waren im Deutschunterricht in den Klassen 5c (Frau Üttinger) und 5a (Herr Dr. Endres) entstanden. Ganz besonders wichtig war es den Gymnasiasten in diesem Zusammenhang auf das große Märchenprojekt, welches sie sich für diese Veranstaltung zusammen mit ihren Deutschlehrkräften ausgedacht haben, hinzuweisen. Unterstützt von Frau Sauer, die in diesem Jahr als Grundschullehrkraft am Gymnasium eingesetzt ist, ergriffen die Fünftklässler gleich die Gelegenheit, ihre Schule ein wenig vorzustellen und auf Fragen der Grundschüler einzugehen.

Die Fortsetzung des kleinen Projekts im Rahmen der Aktion „Übergänge gestalten“ wird ein Schnupperkurs in der Roboterwerkstatt sein, welcher von älteren Gymnasiasten für interessierte Viertklässler angeboten wird.

Gabriele Wollmann

Weitere Bilder