Gesundeitstag: 11. Jahrgangsstufe

Die 11. Jahrgangsstufe hatte am Tag der Gesundheit drei Stationen zu durchlaufen.

Alkohol- und Drogenmissbrauch

Diese Station sollte die Auswirkungen von Alkohol- und Drogenmissbrauch verdeutlichen. Dazu wurden die Schüler zunächst in zwei Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe zusammen mit Herrn Schubert von der Polizei Kitzingen unter Verwendung von so genannten „Rauschbrillen“ die Wirkung von Alkohol simulieren sollen und einen kleinen Parcours zu durchlaufen hatten, sollte die zweite Gruppe einen Test zu diesem Thema absolvieren. Damit sollten die Schüler im Bezug auf Alkohol und Drogen zum Nachdenken anregt werden, um eventuelle Folgen schon vorher vermeiden zu können.

Gymnastik gegen Rückenschmerzen

In dieser Gruppe machten die Schüler verschiedenste Übungen zur Stärkung der Muskulatur sowie zur Stabilisation und Mobilisation. Zu entspannender Musik machte Frau Zimmer (StR) Übungen vor, die anschließend von den Schülern – alleine oder in Paaren - nachgemacht wurden. Diese Übungen dienen vor allem der Vermeidung von Rückenschmerzen.

Informationen über Krankenversicherung

In dieser Station vermittelte Herr Voß, der Vertreter einer großen Versicherung, wichtige Informationen für eine Bewerbung bei einem Krankenversicherungsunternehmen. Neben einer anschaulichen Präsentation durften die Schüler selbst einen kurzen Einstellungstest ausfüllen.

Tobias Schreier (K11)
Sebastian Biewer (K12)