Tag der offenen Tür

Am Freitag, den 22.2.2008 öffnete das Gymnasium Marktbreit seine Pforten zum Tag der offenen Tür. Diese Informationsveranstaltung sollte vor allem Eltern und zukünftigen Fünftklässlern einen Eindruck von den Arbeitsweisen und dem Schulleben an unserem Gymnasium geben. Schön war, dass einige ehemalige Schülerinnen und Schüler den Tag zu einem Besuch nutzten, auch zahlreiche aktuelle Schüler erlebten ihr Gymnasium in zahlreichen Angeboten.

Viele Aktionen luden Groß und Klein zum Mitmachen ein. Zwangloses Musizieren im Musiksaal, Trampolin Springen in der Sporthalle, Knobeleien aus der Mathematik im Physiksaal, Mikroskopieren und Gesteinsforschung sind nur einige der Angebote. Wer einfach nur zuschauen wollte, kam mit spannenden physikalischen Experimenten, Robotertanz und verschiedenen Szenenspielen auf Englisch, Deutsch und Französisch auf seine Kosten. Eindrücke aus der Unterrichtsarbeit konnten auf den vielen Stellwänden gewonnen werden, deren aktuellste Themen: die Kommunalwahl, Umweltschutz und Berichte aus „Jugend forscht“ waren.

Über die gymnasiale Schullaufbahn und die besonderen Angebote des Gymnasiums Marktbreit informierte Beratungslehrerin StR’ Wollmann. Der Elternbeirat sorgte für Getränke und Knabbereien, die an Bistrotischen im Foyer zu manchem Gespräch einlud.

Viele Besucher gingen reichlich informiert mit dem Eindruck einer lebendigen Schule nach Hause.

Elke Obermeier

Weitere Bilder