Experimente antworten

Beim Wettbewerb„Experimente antworten“waren Lucy und Leonie aus der Klasse 6a nicht nur in der ersten Runde „Manche mögenīs heiß...“ sondern auch in der zweiten „Wo Milch und Honig nicht nur fließen“ sehr erfolgreich.

Als die Urkunden endlich kamen, beglückwünschte der stellvertretende Schulleiter, Herr StD Armin Forster, die jungen Forscherinnen. Mit ihnen freut sich Biologielehrerin C. Lehrieder, - hier als Fotografin tätig - die die Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Wettbewerb motiviert hat.

Das folgende Foto gewährt einen kleinen Einblick in die Experimente aus Runde II, die Lucy und Leonie wieder sehr viel Spaß gemacht haben.

Sie mussten z. B. eine Geheimschrift mit Pfeffer überstreuen oder aus Milch einen richtigen Klebstoff herstellen und waren von ihren „Forschungsergebnissen“ selbst ganz begeistert.

Zurzeit beschäftigen sie sich schon mit den Aufgaben der III. Runde „Bitte recht freundlich!“, wo es um verschiedene Versuchsanordnungen zum Thema Fotografieren geht.

Monika Rahner