Experiment des Monats Juli

Wie kann man die Schwerkraft überlisten? Astronauten tun dies zur Übung bei Parabelflügen. Ein Experiment vom selben Prinzip führte Anja Kleinschnitz bei ihren Experimenten des Monats Juli vor. Ein mit Wasser gefüllter Becher mit Löchern am Boden läuft während des freien Falls nicht aus. Der Grund: Auf das Wasser wirkt die gleiche Beschleunigung wie auf den Becher.

Ein Marmeladebrot landet beim Herunterfallen grundsätzlich auf der Marmeladenseite, das kennt jeder – aber ist das ein Zufall oder ist das Physik? Auch dieser Frage ging die Kollegiatin auf den Grund. Der Schlüssel zur Erklärung ist der Begriff des Drehmoments. Die Antwort: Es hängt von der Fallhöhe ab, ob das Marmeladebrot tatsächlich auf der Marmeladenseite landet.

Leider sind die Fotos zu diesen Experimenten verloren gegangen, so dass Sie sich an dieser Stelle ausnahmsweise mit Text begnügen müssen.

Auch im nächsten Schuljahr werden die Schüler des Leistungskurses Physik die Reihe „Experiment des Monats“ fortsetzen. Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Markus Ruppert