Experiment des Monats März

Auf einen stromdurchflossenen Leiter, der sich in einem Magnetfeld befindet, wirkt eine Kraft. Dies lässt sich durch einen beweglich gelagerten, stromdurchflossenen Metallstab im Magnetfeld demonstrieren: Unter Funkenflug (wegen der hohen Stromstärken) beginnt dieser auf seiner Unterlage zu rollen. Dieser eindrucksvolle Vorversuch war nur der Auftakt zu weiteren Kuriositäten, die der Kollegiat Matthias Müller aus dem Leistungskurs Physik bei seinen Experimenten des Monats März demonstrierte. Ein Aluminiumring lässt sich allein durch die Kraftwirkung der magnetischen Induktion bis an die Decke katapultieren und den „kleinsten Elektromotor der Welt“ – bestehend lediglich aus einer Batterie, einem Magneten, einer Schraube und einem Draht – durften die über 150 Zuschauer im Anschluss sogar selbst ausprobieren.

Das Experiment des Monats April findet am 17.April in der ersten Pause im Physiksaal 2 statt.

Markus Ruppert

Weitere Bilder