Culture – Chaos – Cows – Computers

Im Rahmen des Indien-Projekts des Leistungskurses Englisch (E6) gab Manuel Koch am 14.2.07 einen persönlichen Reisebericht über den Aufenthalt in seinem Geburtsland Indien.

In den vergangenen Sommerferien hatte er in Zentralindien zunächst zwei Wochen an einem Work-Camp zur Dorfentwicklung teilgenommen und dort das Leben der armen Landbevölkerung hautnah kennen gelernt. Die sich anschließende zweiwöchige Studienreise diente dem weiteren Kennenlernen von Land und Leuten. In der Mensa des Gymnasiums gewannen Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen sowie Eltern durch die persönlichen Schilderungen und farbenprächtigen Bilder, einen facettenreichen Einblick in das, was sich hinter dem Titel „INDIA: Culture- Chaos- Cows- Computers“ verbirgt.

Manuel Koch

Plakat

Weitere Bilder