Tag der Erde

Am 16.2.2007 war für die Jüngsten am Gymnasium Marktbreit der Tag der Erde. Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geographie hatten unter der Federführung von OStR Clobes Stephan sieben Versuchsstationen aufgebaut, um verschiedene geographische Prozesse zu veranschaulichen. Die angehenden Abiturienten fanden in den Schülerinnen und Schülern der Fünften Klassen aufmerksame Zuhörer und Zuschauer. Die Bilder zeigen die Informationsstände der jeweils verantwortlichen Kollegiaten.

Vulkanismus (Markus Zehn)

Vulkanismus (Thomas Gruß)

Stromerzeugung (Johannes Lehnert/Sarah Tiedemann)

Wirbelstürme (Laura Tomsche/Anne Konogorski)

Arbeit des fließenden Wassers (Bastian Imhof/Manuel Koch)

Arbeit des fließenden Wassers (Bastian Imhof/Manuel Koch)

Arbeit des fließenden Wasser (Schülerinnen beim Puzzeln)

Funktion eines Geysirs (Achim Riegel/Felix Hahn)

Orientierung in Deutschland (Volker Wirsing/Thomas Klement)

Der Boden als Filter (Verena Schäfer/Matthias Baumgärtel)

Stephan Clobes