Schule – begleitet – Fahren

Im Rahmen einer Tagung der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung des Seminars Bayern für Verkehrs- und Sicherheitserziehung wurde das Thema Schule – begleitet – Fahren behandelt.

Das Seminar Bayern unter der Leitung von Institutsrektor Markus Wörle hatte zu einem Erfahrungsaustausch zum Modellversuch am Gymnasium Marktbreit eingeladen. Die Teilnehmer kamen vom Kultusministerium, vom Innenministerium, vom Fahrlehrerverband und von Fahrschulen aus der Umgebung. Außerdem nahmen Schüler, Lehrer und die Schulleitung des Gymnasiums Marktbreit teil.

Klaus Hinz

Weitere Informationen (Pdf-Datei)