Weihnachtspakete für Kinder in Rumänien

Die Religions- und Ethiklehrer des Gymnasiums Marktbreit riefen mit Hilfe der SMV zum zweiten Mal dazu auf, einen Beitrag zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Rumänien zu leisten. Der Leiter der „Rumänienhilfe“ Elmar Karl (Bibergau) fördert mit dieser Aktion die katholische Kirche und die Caritas in Rumänien. 40 Päckchen und Pakete, in denen sich Kosmetik, alte Kuscheltiere oder Malzeug befanden, kamen zusammen, die dann nach Dettelbach ins Lager gebracht wurden. Von dort aus werden sie weitergeleitet, damit den armen Kindern im Empfängerland eine Freude bereitet werden kann.

Ina Kindermann