Aktion „Gesundes Pausenbrot“

Wie jedes Jahr veranstaltete der Elternbeirat auch in diesem Schuljahr wieder die Aktion „Gesundes Pausenbrot“. Und so fand sich am 1. Oktober eine aus 22 Personen bestehende Elterngruppe zusammen, um den Schülern des Gymnasiums Marktbreit die Vorteile einer gesunden Pausenverpflegung nahe zu bringen.

Schon um 7.15 Uhr trafen sich die Eltern unter der Leitung der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Dr. Ursula Klement in einem Klassenzimmer des Gymnasiums, um die Pausenbrote zuzubereiten. Zur Seite standen ihnen drei Schülerinnen und die Lehrerinnen Frau Schönner und Frau Schulte-Bockholt. Innerhalb der nächsten zwei Stunden entstand nun ein riesiges Buffet mit Frühstücksbroten, das in der Pausenhalle des Gymnasiums aufgebaut wurde. Die Auswahl war groß und der Anblick verlockend: Die Brote und Brötchen waren zumeist Vollkornprodukte, belegt mit Wurst, Käse oder Quark und allesamt garniert mit Gemüse, Eiern oder Salat. Dazu hat die Firma Danone Fruchtjoghurt in verschiedenen Geschmacksrichtungen gespendet.Auch dieses Jahr war die Aktion wieder ein großer Erfolg: Die Brote fanden bei Schülern wie Lehrern reißenden Absatz.

K. Schulte Bockholt

Weitere Bilder ...